Grundschule am Engelsberg

Offstein

Klasse 2

 

Schuljahr 2017/2018

 

Ausflug in die Bücherei

Unser Ausflug in die Stadtbücherei nach Worms war ein voller Erfolg.

Wir halfen mit Feuereifer, die Bücherei wieder aufzuräumen, nachdem die Olchis ihr Unwesen getrieben haben.

Nach getaner Arbeit blieb aber zum Glück noch genügend Zeit, um zu schmökern.

 

 

 

Schuljahr 2016/17


Schuljahr 2015/2016


Schulkonzert im Mannheimer Rosengarten

Am 30. Juni fuhren die zweite und dritte Klasse gemeinsam mit dem Bus zum Mannheimer Rosengarten. Schon die Busfahrt in einem 4 Sterne Bus war für viele der Kinder ein tolles Erlebnis. Dort angekommen, hörten wir uns im beeindruckenden Musensaal des Kongresszentrums das Schulkonzert „Wenn mein Mond deine Sonne wäre“ an, dass vom SWR Sinfonieorchester Baden-Baden gespielt wurde.  Viele Kinder hatten dadurch die Gelegenheit, die unterschiedlichen Streichinstrumente nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Ich denke, diesen Ausflug werden die Kinder lange in Erinnerung behalten.


Lesenacht

Gemeinsam in der Schule übernachten und anschließend im Schlafanzug frühstücken? Die 2. Klasse ist sich einig, es gibt nichts cooleres!!!!



Besuch der Töpferei

Wir durften bei schönstem Wetter nach Heppenheim in die Keramikwerkstatt Terramovere wandern und uns so richtig kreativ austoben. Alle waren sich einig: es ist herrlich sich die Finger schmutzig zu machen und kleine Kunstwerke herzustellen. Das Arbeiten an der Töpferscheibe war ganz schön kniffelig, gelang uns mit professioneller Unterstützung aber allen.


Glücklich ging es dann wieder zurück zur Schule, natürlich mit einem kleinen, erfrischenden Abstecher zur Eisdiele. Wir freuen uns, wenn unsere Werke fertig gebrannt sind und den Weg nach Offstein finden.



Reviererkundung 2016

 

Die 2. Klasse ging mit Herr Prinz und seinem Team auf Entdeckungstour durch die Gemarkung. 

Am 17.06.2016 durften wir mit dem Offsteiner Jagdpächter Herrn Prinz und seinen Helfern eine Exkursion durch die Gemarkung unternehmen. Die Wetterprognose war nicht gut und doch spielte Wetter genauso toll mit, wie die Schüler.

Von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr konnten die aufmerksamen Kinder an zahlreichen Stationen allerlei über unsere heimischen Wildarten erfahren.

Sie erkannten wie wichtig es ist, unsere Lebensräume zu schützen und für den Erhalt der Tier- und Pflanzenarten zu sorgen.

Schon weniger Meter hinter den Offsteiner Häusern konnten die Schüler einen Feldhasen beobachten. Etliche Stare suchten in den Weinbergsreihen nach Nahrung. An der Hasen und Kaninchenstation tummelten sich gleich mehrere Hasen und alle waren begeistert, dass ausgerechnet an der Station an der die Unterschiede von Hase und Kaninchen erklärt wurden die Hasen nur wenige Meter entfernt saßen.

Ein großer Mäusebussard kreiste am Himmel auf der Suche nach etwas Fressbarem und an der Rehstation wartete Mops Bernadette auf die Klasse und sorgte für Abwechslung. Die Kinder glaubten aber nicht so recht daran, dass es sich um einen Jagdmops handeln sollte. Doch später gesellten sich auch die echten Jagdhunde (Schweißhund Janka und Vorstehhund Arthus) zu der Gruppe und Jagdhund Arthus demonstrierte sein Können im Apportieren und zeigte auch, dass er bei seinem Auslauf auf dem Weg bleiben kann.

Die Schüler verstanden, dass man gerade jetzt, in der Brut- und Setzzeit, auf den Wegen bleiben soll um die Jungtiere nicht zu stören.

Die Erlebnisschule Wald und Wild des Landesjagdverbandes stand wieder zur Verfügung und so haben die Kinder auch die Präparate unserer Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe betrachten können. An einer Station haben die Schüler unter der Leitung von Frau Prinz verschiedene Fährten kennengelernt und die Abdrücke der Trittsiegel in Ton verewigt.

Ein großes Dankeschön geht neben Herr Prinz auch an die freiwilligen Helfer Stephanie Singh, Eckehard Fischer, Bastian Keller und Kerstin Prinz, die mit Ihrem Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Fr  Montag-Freitag:   7:35-14:00 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen