Grundschule am Engelsberg

Offstein

Klasse 2000

Körperliche und psychische Gesundheit sowie soziales Wohlbefinden sind eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Lernen - und insofern ist Gesundheitsförderung ein zentrales Thema für die Grundschule. Mit Klasse2000 können Schulen direkt in die Gesundheitsförderung einsteigen und bekommen alle dafür nötigen Materialien.

In jedem Schuljahr erhalten die Lehrkräfte gut ausgearbeitete und erprobte Unterrichtsvorschläge für ca. 12 Unterrichtseinheiten. Jedes Kind bekommt ein eigenes Klasse2000-Heft. Für jede Klasse gibt es Spiele, Plakate und eine CD mit Bewegungspausen und mit Entspannungsgeschichten. Außerdem erhalten die Lehrkräfte für jede Jahrgangsstufe eine CD mit Schülermaterial in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die vor allem für den Einsatz in Förderschulen und jahrgangsgemischten Klassen gedacht ist.

Pro Schuljahr halten die externen Klasse2000-Gesundheitsförderer zwei bis drei weitere Unterrichtseinheiten, in denen sie wichtige Impulse setzen und neue Themen einführen. Die Kinder sind von diesen Stunden begeistert und sehr motiviert, mit den Lehrkräften weiter an den Klasse2000-Themen zu arbeiten.

Ab der ersten Jahrgangsstufe wirkt sich Klasse2000 positiv auf das Klassen- und Lernklima aus, z.B. durch die Erarbeitung von Klassenregeln, Kooperationsspiele und Strategien zum Umgang mit Wut und Konflikten.

Klasse2000 wird evaluiert, jährlich aktualisiert und überarbeitet. Das Programm ist mit den Rahmenlehrplänen der einzelnen Bundesländer gut vereinbar.

Eine Besonderheit von Klasse2000 ist die Zusammenarbeit der Lehrkräfte mit speziell geschulten Klasse2000-Gesundheitsförderern. Pro Schuljahr führen die Lehrkräfte ca. 12 Klasse2000-Stunden durch, und zwei bis drei besondere Unterrichtseinheiten gestalten die Klasse2000-Gesundheitsförderer. Der Besuch von außen steigert die Aufmerksamkeit der Kinder, zumal die Gesundheitsförderer meist besonderes Material und Spiele mitbringen, wie z.B. Atemtrainer, Stethoskope, ein Schwungtuch oder Erbsensäckchen.

Die Kinder sind von den Besuchen der Gesundheitsförderer begeistert und die Lehrkräfte können die erhöhte Motivation für ihre eigenen Klasse2000-Stunden nutzen. Zudem trägt der Einsatz der Gesundheitsförderer zu dem hohen Umsetzungsgrad von Klasse2000 bei.

Die Gesundheitsförderer haben eine medizinische oder pädagogische Berufsausbildung und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Für ihren Klasse2000-Einsatz werden sie speziell geschult. Sie führen die Stunden in Absprache mit den Lehrkräften durch. Zur inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung findet ein jährliches Lehrergespräch statt.

Für Offstein ist Frau Renate Kraft zuständig, die dieses Programm 2008 an unsere Schule brachte. Wir bedanken uns für die Bereicherung unseres Schulalltages und freuen uns, dass sie diesen durch ihre Besuche noch abwechslungsreicher macht.

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Fr  Montag-Freitag:   7:35-14:00 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen